Autor: sonja

mein-koerper-gehört-mir - Sonja Martin Elterncoaching Coaching Bonn

Mein Körper gehört mir – Über Sexismus und Genitalverstümmelung

Mein Körper gehört mir. Eigentlich sollte dies so selbstverständlich sein. Und doch werden in den letzten Tagen und Wochen immer mehr Fälle von sexueller Belästigung gegenüber Frauen bekannt. Ich glaube sogar, dass jede Frau das kennt. Ich kann hier nur von mir sprechen, aber ich glaube, dass es tatsächlich jede Frau betrifft. Was tun, wenn Mann mich unerlaubt anfasst? Kürzlich sprach ich mit einer Freundin, was Frau denn machen könne, wenn sie mal wieder von einem Typen in einer Bar oder einem Club angegrabscht wird. Sie sagte; „schnell zurück schlagen“. Sprich, auf den Fuß treten oder den Ellenbogen in den Bauch rammen, eine Ohrfeige. Irgendwas, aber das ganze auf keinen Fall unkommentiert lassen. Zuletzt habe ich mich mit dem Thema Konditionierung beschäftigt. Vielleicht können wir Frauen diese Männer konditionieren und zeigen dass wir das nicht dulden? Das wird meines Erachtens schwierig: Konditionierung ist, wenn wir diese Lerntheorie auf den Menschen übertragen, doch komplexer, als das Experiement mit Pawlows Hund… Was wenn diese Männer es sogar eher belustigend finden, wenn Frauen ihnen auf den Fuß treten, …

Vater, Sohn, zuhören, eigene Stimme, Kinder haben Rechte

Kinder haben ihre eigene Stimme – Was wir von Janusz Korczak lernen können

Wir Eltern glauben manchmal, wir wüssten so einiges besser als unsere Kinder. Ich wurde zum Beispiel von meinen Eltern immer nochmal auf’s Klo geschickt bevor wir das Haus verließen. Ob ich musste war egal. Dabei ist jeder von uns Experte für seinen eigenen Körper. Wer könnte besser wissen ob ich auf’s Klo muss als ich? Ok, das ist ein triviales Beispiel. Aber genau da fängt es an. Wir sprechen unseren Kindern ab, ihren eigenen Körper zu kennen! Wie sollen unsere Kinder dann zu selbständigen Erwachsenen werden? Wer war Janusz Korczak? Janusz Korczak (geborener Henryk Goldszmit) wurde um 1878 in Warschau geboren. Wobei „Janusz Korczak“ sein Künstername ist. Er war Kinderarzt, Kinderbuchautor und Pädagoge. Er leitete ab 1912 das Waisenhaus Dom Sierro und später das Waisenhaus Nasz Dom in Warschau. In diesen Waisenhäusern lebte er mit den Kindern zusammen nach den Rechten für Kinder. Wie ich finde, die Grundlage für unsere heutigen Kinderrechte. Korczak sieht in Kindern vollständige Menschen Ich fürchte, dass viele Erwachsene immer noch glauben, dass Kinder noch nicht fertig sind, dass wir Erwachsenen …

Stille Ruhe Erziehung Alltag Sonja Martin Coach Beziehung Bonn

Wie du mehr Stille im Alltag leben kannst

Mehr Stille im Alltag finden. Das wünsche ich mir. 10 Tage war ich mit meiner Tochter an der Nordsee. Wie viel Stille es dort trotz Touristen und Aktivitäten gab, fiel mir erst auf, als ich wieder zurück bei mir zu Hause war. Hier ist es laut. Bonn ist laut. Die Straße an der ich wohne ist laut. Und trotzdem: Ich will mehr Stille in mein Leben lassen.

liebevolle Erziehung Mutter Kind bedürfnisorientiert Bonn Coaching Coach Sonja Martin Elternberatung

Liebevolle Erziehung. Wie machst du das? – Interview mit Eva-Maria Große

Dein liebevoller Erziehunsstil wird kritisiert? Wer seine eigenen Wege in der Erziehung gehen will, muss zuweilen viel Kritik vom Umfeld einstecken. Eva kam auf mich zu, weil sie ihre Geschichte gerne mit uns teilen möchte. Lies‘ in diesem Interview, wie sie die Beziehung zu ihrer Tochter gestaltet: